Spanking-Kontakt

Spanking-Treffen gefällig?

Junger Mann mit einem Kochlöffel in der Hand sitzt auf einem Sofa und wartet darauf, einer jungen Dame den Po zu versohlen.
Ich weiß, was du letzte Woche wieder angestellt hast 😉

Hey, du Früchtchen!

Ja, du bist gemeint! Hab ich dich auf frischer Tat ertappt, wie du hier unbefugt rumschnüffelst! Na warte… Dir werd‘ ich eine Lektion erteilen, an die du dich noch lange erinnern wirst!

Na, schon feuchte Hände und weiche Knie bekommen? Gut so!

Träumst du schon lange von einem solchen Szenario? Von einem Mann, der dich packt, übers Knie legt und dir den Hintern versohlt. Die Vorstellung, wie er dir erst die Hose und dann das Höschen abstreift und deine nackten Pobacken zum Glühen bringt, lässt dein Herz höher schlagen?

Wenn du jetzt mit funkelnden Augen vor dem Bildschirm sitzt und voller Sehnsucht auf die Unterlippe herumkaust, ist das schon mal ein guter Anfang.

Lippen einer Frau, die sich beim Gedanken an Spanking auf die Unterlippe beißt.

Wenn du außerdem

  • weiblich bist
  • zwischen 18 und etwa 30 Jahre alt bist
  • aus oder aus der Nähe von Oberfranken kommst
  • eine einigermaßen normale Figur hast
  • morgens eine Prise Humor in deinen Tee oder Kaffee schüttest &
  • eine Leidenschaft für Spanking hast,

solltest du dir langsam schon einmal ein paar Gedanken machen, was du mir gleich schreiben willst.

Attraktive Frau liegt über dem Knie eines jungen Mannes, der gerade dabei ist, ihr den nackten Hintern zu versohlen.
Die junge Dame, die hier übers Knie gelegt wird, könntest du sein!

Egal, ob als echtes Straf-Spanking, als eine Art Rollenspiel, als erotisches oder als spielerisches Versohlen, weil du wieder einmal deinen Kater geärgert hast: Wir finden eine Lösung, die uns beide zufrieden stellt.

Das Ganze natürlich ganz diskret und mit Safeword. Ich bin sowohl mobil als auch besuchbar.

Ich weiß schon, was du jetzt denkst: Ein Treffen mit einem wildfremden Mann? Allein und womöglich noch in dessen dunklem Keller?

Keine Sorge, ich kann dich beruhigen:

Unser erstes Treffen findet in der Öffentlichkeit statt, wo wir uns bei einem Spaziergang erst einmal näher kennenlernen und schauen, ob überhaupt die Chemie zwischen uns stimmt.

Erst, wenn du dich sicher fühlst und genug Vertrauen vorhanden ist, geht es zu dir oder zu mir in die Wohnung (die übrigens ebenfalls in keinem dunklen, abgelegenen Wald liegt).

Grundsätzlich würde ich mich freuen, wenn sich aus dem Ganzen eine längerfristige Freundschaft entwickeln würde, bei der wir uns neben dem Versohlen auch einfach mal über Gott und die Welt unterhalten oder gemeinsam einen Film schauen können.

Aber das sehen wir, wenn es soweit ist.

Noch ein paar Worte zu mir: Ich bin

  • 29 Jahre alt
  • Akademiker
  • wohne in Oberfranken (Nähe Lichtenfels)
  • bin 1,91m groß
  • von sportlicher Statur
  • handwerklich eher unbegabt &
  • ein netter Typ – jedenfalls bis du über meinem Knie liegst 😉

Alles weitere erfährst du später!

Junger Mann sitzt auf dem Sofa und liest ein Buch, während er zu einer attraktiven Frau blickt, der er gerade den Arsch versohlt hat und die nun zur Strafe in der Ecke steht.

Wenn dir mein Text zusagt, schreib mir deine Wünsche und Vorstellungen und schick gerne auch gleich noch ein Bild mit, damit ich weiß, mit wem ich es zu tun hab. Im Gegenzug bekommst du natürlich auch ein Foto von mir inklusive Gesicht.

Aufregend, ich weiß. Aber lieben wir das Leben nicht gerade für diese Momente? Also worauf wartest du noch?


E-Mail: giulio.belvera@gmail.com


Ich (und mein Kochlöffel) freuen uns schon darauf, dich bald über meinem Knie zappeln zu sehen 😉